Impressionen

Wiehagen - Film

Essensplan

Information ist alles ...


Deshalb finden Sie hier aktuelle Informationen aus unserem Schulleben und was in den Klassen so passiert.

  

  • Der 1. Jahrgang machte sich mit der hiesigen Polizei auf zur Schulwegbegehung. Die Kinder sollten lernen, wie sie sich als FußgängerInnen sicher im Umfeld der Schule im Straßenverkehr verhalten sollen. Nach der "Trockenübung" auf dem Schulhof ging es dann auf einen Rundweg um die Schule. Vor allem das Überqueren der umliegenden Straßen wurde geübt. Hier lernten die Kinder zum Beispiel eine Straßenüberquerung mit Hilfe der Ampel und eines Fußgängerüberweges.

            

        

  • Vor den Herbstferien befasste sich der 3. Jahrgang fächerübergreifend mit den heimischen Getreidesorten. In Sachunterricht wurden unter anderem die spezifischen Merkmale der verschiedenen Getreidesorten und die Bedeutung für die regionale und globale Ernährung erarbeitet. Neben den äußeren Merkmalen haben die Kinder mit Becherlupen und aufgeschnittenen Getreidekörnern auch den inneren Aufbau eines Kornes untersucht. Zudem fanden sie durch das Zermahlen von Körnern heraus, warum Vollkornmehl als gesündere Variante gilt. Zum Einstieg in die Zahlenraumerweiterung bis 1000 wurde in Mathematik mit einer Einheit zum Thema Schätzen und Zählen gestartet. In Gruppenarbeit überlegten sich die Kinder Strategien, um die Anzahl von Maiskörnern an einem Maiskolben einschätzen und zählen zu können. Die meisten Gruppen entwickelten und nutzten das Bündeln als Strategie, um ihre vorher aufgestellten Vermutungen zu überprüfen. Zum Abschluss der Unterrichtseinheit wurde im Deutschunterricht eine Vorgangsbeschreibung zum Thema Popcorn herstellen geschrieben. Dieses Wissen durften die Kinder abschließend praktisch umsetzen. Frei nach dem Motto Lernen mit allen Sinnen wurde das Ploppen der Maiskörner bejubelt und im ganzen Schulgebäude roch es nach leckerem Popcorn. Wie schön!

            

  • Im 1. Jahrgang stand Anfang Oktober die Busschule der VKU auf dem Stundenplan. Die Kinder haben das richtige Verhalten bei einer Busfahrt gelernt, sowie das Ein- und Aussteigen. Natürlich fand dann auch eine richtige Fahrt statt. Anschließend konnten die Kinder noch erfahren, dass niemand in der Tür des Busses eingeklemmt werden kann. Wer mutig war, konnte dieses selber ausprobieren. Nun sind die Kinder des 1. Jahrgangs gut vorbereitet.

                

          

  • Am 03. Oktober 2021 war das Erntedankfest. Auch in den Klassen wurde das Thema aufgegriffen und über die Bedeutung dieses Festes gesprochen. Dieses schöne Bild entstand im Religionsunterricht des 1. Jahrgangs.

                   

  • Endlich sind Ausflüge wieder erlaubt. Gleich zu Beginn des Schuljahres ging es für den 3. Jahrgang in den Tierpark nach Hamm. Hier wurden die Tiere nicht nur bei der Fütterung beobachtet, sondern es wurden auch die Spielgeräte ausführlich getestet. Alle Kinder hatten sichtlich Spaß dabei. 

               

                

  • Auch in diesem Schuljahr gehen die Klassen wieder zum Sportplatz am Dahl, um den Sportunterricht im Freien gestalten zu können. Die Disziplinen Springen, Werfen und Laufen stehen hier im Vordergrund. Natürlich darf das gemeinsame Aufwärmen nicht fehlen.

              

  • In der nächsten Woche geht die Schule endlich wieder los. Wir freuen uns die Klassen 2 bis 4 am Mittwoch, den 18.08.2021 in der Schule begrüßen zu dürfen. Der Unterricht findet für diese Jahrgänge von 8.15 - 11.50 Uhr statt. Am Donnerstag, den 19.08.2021 findet die Einschulung unserer Erstklässler 2021 statt.

                    

  • Kurz vor den Sommerferien bekamen die Mädchen und Jungen der Wiehagenschule noch ihr Sportabzeichen 2020 verliehen. Die Verleihung fand dieses Mal in kleinerem Rahmen Jahrgangsintern statt. Alle Wiehagenkinder haben sich wie jedes Jahr sehr angestrengt, um ein Abzeichen zu erreichen. Herzlichen Glückwunsch!