Impressionen

Eröffnung Schuljubiläum in der Schulgemeinde am 15.04.2011, 10.15 Uhr

Am 15.04.2011 haben wir mit allen Schulkindern und Lehrerinnen, vielen Eltern  und mit unserem Pfarrer Herrn H. Innig
mit dem traditionellen FRÜHLINGSSINGEN das Jubiläumsjahr eröffnet. 

Mit 100 Schulfähnchen, Luftballons und roten Bändern war unsere Turnhalle ganz festlich geschmückt.
Die Eröffnung des Festes erfolgte mit unserem großen Gong.
Die Klassen und die Chor-AG hatten tolle Aufführungen vorbereitet.
Hier eigene Beiträge aus dem Festprogramm

  • Mit Orff-Instrumen „Te deum“
  • Bändertanz zum Gedicht „Frühling lässt sein blaues Band“ von E. Mörike
  • Uraufführung unseres Schulhit "Eine gute Gemeinschaft"

Mit allen Gästen wurden alte und neue Lieder gesungen.
Schließlich erteilte Pfarrer Innig wie vor 100 Jahren für die kommende Zeit für alle Menschen,
die hier lernen, arbeiten, sich einbringen und engagieren einen Segen.

Der Segen lautete so:


Gott zeige euch den roten Faden
Gott zeige euch den roten Faden durch das Labyrinth des Lebens!
Gott gebe euch den Instinkt für gute Freundschaften!
Gott lasse euch Rosen mit Dornen sein, die schön sind, aber sich zu wehren wissen!
Gott lasse euch Bäume sein, die aus den Wurzeln Kraft ziehen und allen Winden trotzen!
Gott lasse euch Adler sein, die aus den Schwierigkeiten des Alltags zu den Höhen des Glücks aufsteigen!
Gott segne euch alle!

Beim anschließenden Ausklang auf dem Schulhof wurde unsere Festschrift verkauft und die Kinder und Eltern
stärkten sich mit Obstsnack und einem Jubiläums-Kuchen,

Als Erinnerungs-Geschenk erhielten alle Kinder den Segensspruch als Lesezeichen, natürlich mit einem roten Faden...