Impressionen


Fremdsprachenunterricht Englisch ab der Klasse 1


Das Zusammenwachsen der Länder Europas hat auch auf das Lernen in der Grundschule Auswirkungen. So sollen unsere Schülerinnen und Schüler durch eine frühe Begegnung mit einer fremden Sprache auf ihre Zukunft in einem mehrsprachigen, mulikulturellen  Europa vorbereitet werden. So wird bereits in der Grundschule die Grundlage für ein lebenslanges Fremdsprachenlernen und den Erwerb einer Mehrsprachigkeit gelegt.

Seit dem Schuljahr 2008/ 2009  wird ab der Klasse 1 ab dem zweiten Schulhalbjahr Englischunterricht mit jeweils  zwei Wochenstunden unterrichtet.


Ziel des Englischunterrichts ist es Neugierde, Interesse und Freude an der Begegnung mit der fremden Sprache und Kultur zu wecken und zu intensivieren. Es geht im Wesentlichen darum, elementare sprachliche Mittel des Englischen  zu erwerben, zu erproben und zu festigen und dabei die Freude am Lernen einer Fremdsprache zu fördern. Die Bewältigung von einfachen Sprachhandlungssituationen in englischer Sprache steht im Vordergrund.

Unsere Grundschulkinder sollen zunächst sprachliche Äußerungen verstehen lernen und auf einfache Art darauf sprachlich reagieren. Dabei erlernen die Kinder die englische Sprache ganzheitlich, das heißt, sie können manche Sätze und Phrasen inhaltlich verstehen, aber nicht wortwörtlich ins Deutsche übersetzen.


Hier einige wichtige Elemente unseres Englischunterrichts, durch die unsere Wiehagenschüler die englische Sprache kindgerecht und gemäß unserem Lehrplan  erlernen :


  • Im Vordergrund steht das Hören und Verstehen, dann erst kommt das Sprechen und allmählich und behutsam das Lesen und Schreiben der englischen Sprache

  • Die richtige Aussprache erlernen die Kinder durch die Lehrerin, aber auch durch die Imitation englischer Sprecher von der CD und vom Video.

  • Die Kinder lernen Bewegungsgeschichten auszuführen und entwickeln ihr Hörverstehen durch konkrete Verbindung von Sprache und Bewegung.

  • Die Kinder lernen Lieder, Reime, Chants (rhythmische Sprechgesänge).

  • Die Kinder führen in der Klasse kleine Dialoge und Rollenspiele auf.

  • Die Fähigkeit englische Wörter und Sätze zu lesen, wird behutsam und systematisch entwickelt.

  • Die Bedeutung neuer Wörter erfassen die Kinder mit Hilfe von Bildkarten und das englische Schriftbild mit Hilfe der passenden Wortkarten.

Die Kinder erwerben Lern- und Arbeitstechniken sowie wirkungsvolle Strategien des Sprachenlernens.